Kinder und Jugendliche

"Bäume brauchen Wurzeln, das weiß jedes Kind. Und ein kleiner Baum kann um so besser wachsen und gedeihen, je kräftiger seine Wurzeln sind, mit denen er sich im Erdreich verankert und seine Nährstoffe aufnimmt. Wenn es einem kleinen Baum gelingt, tiefreichende und weitverzweigte Wurzeln auszubilden, wird er später auch Wind und Wetter, ja sogar Stürme aushalten können. " Gerald Hüther

Ich begleite Kinder und Jugendliche,

deren Alltag von folgenden Herausforderungen geprägt ist:

  • in Beziehungen (Unsicherheit, Vermeidung,...)
  • in der Entwicklung (Entwicklungsverzögerungen,...)
  • in der Konzentration und Aufmerksamkeit (AD(H)S,...)
  • im Verhalten (sozialer Rückzug, hoher Medienkonsum,...)
  • im Sozialverhalten (Aggressionen, Schuleschwänzen,.....)
  • emotionale Auffälligkeiten (Ängsten, Wutausbrüche, Depression...)
  • Auffälligkeiten in der Anpassung (Verluste durch Trennung, Tod, Krankheiten,...)

"Liebe erzeugt ein Gefühl von Verbundenheit, das über den Menschen hinausreicht, den man liebt."

Gerald Hüther